PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
 

Molyduval Additiv PK CLP im 200 L/Fass Additivpaket für CLP Getriebeöle

Molyduval Additiv PK CLP im 200 L/Fass Additivpaket für CLP Getriebeöle
Preis auf Anfrage

Lieferzeit ca. 5 Tage

Preis anfragen
Preis anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • mol200018200
Additivpaket für CLP Getriebeöle Aschefreies Additiv Paket für Industriegetriebeöle... mehr
Produktinformationen "Molyduval Additiv PK CLP im 200 L/Fass Additivpaket für CLP Getriebeöle"

Additivpaket für CLP Getriebeöle

Aschefreies Additiv Paket für Industriegetriebeöle nach:
- U.S. Steel 222, 223, 224
- DIN 51517, Teil 3 (CLP)
- SEB 181 226
- AGMA 250.04 (EP Gear Oils), AGMA 9005 D 94 (EP Gear Oils)
Besteht aus einer Kombination von Phosphor und Schwefelverbindungen mit Oxidations und Korrosions Inhibitoren.

Geeignet zur Herstellung von aschefreien Industriegetriebeölen mit hervorragenden EP/AW, Oxidations und Korrosionsschutz Eigenschaften. Industriegetriebeöle
erfüllen hohe Anforderungen bezüglich:

- Timken OK Last
- Oxidationsstabilität
- Korrosionsschutzverhalten gegenüber Stahl und Nichteisenmetallen
- Verschleißschutzvermögen
- Lasttragevermögen im FZG Test (A 16,6/140 °C)

Die empfohlene Legierungshöhe zur Formulierung von Industriegetriebeölen liegt je nach Anforderung zwischen 1,5 und 3,0 Gew. %. Für die Erfüllung der
Anforderungen der US Steel 224 in einem Basisöl ISO VG 220 werden 1,8 Gew. % empfohlen.

 

Eigenschaften:

* gut löslich
* geruchsarm

 

Anwendungen:

* zur Herstellung von Getriebeölen, insbesondere für hochbelastete Industriegetriebe mit hohem Verschleiß
* zur Herstellung von Metallbearbeitungsölen

Additiv PK CLP ist ein aschefreies Additiv-Paket für Industriegetriebeöle. Besteht aus einer Kombination von Phosphor- und Schwefelverbindungen mit Oxidations-und Korrosions-Inhibitoren. Geeignet zur Herstellung von aschefreien Industriegetriebeölen mit hervorragenden EP/AW, Oxidations- und Korrosionsschutz-Eigenschaften. 

Industriegetriebeöle erfüllen hohe Anforderungen bezüglich

  • Timken OK Last
  • Oxidationsstabilität
  • Korrosionsschutzverhalten gegenüber Stahl und Nichteisenmetallen
  • Verschleißschutzvermögen
  • Lasttragevermögen im FZG-Test (A 16,6/140 °C)

Die empfohlene Legierungshöhe zur Formulierung von Industriegetriebeölen liegt je nach Anforderung zwischen 1,5 und 3,0 Gew.-%. Für die Erfüllung der Anforderungen der US Steel 224 in einem Basisöl ISO VG 220 werden 1,8 Gew.-% empfohlen.

 

Eigenschaften

  • gut löslich
  • geruchsarm

 

Anwendungen

  • zur Herstellung von Getriebeölen, insbesondere für hochbelastete Industriegetriebe mit hohem Verschleiß
  • zur Herstellung von Metallbearbeitungsölen
Weiterführende Links zu "Molyduval Additiv PK CLP im 200 L/Fass Additivpaket für CLP Getriebeöle"
Zuletzt angesehen

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?

Anrede:
Name:
Firma:
Kontakt:
Kommentar:
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Preise mit oder ohne MwSt. anzeigen?
Um die für Sie relevanten Preise anzuzeigen, wählen Sie bitte aus, ob Sie privat einkaufen oder gewerblich.
Bitte wählen Sie:
Gewerblich (netto)
Preise ohne MwSt. anzeigen
Privat (brutto)
Preise mit MwSt. anzeigen